Dietrich Monstadt MdB vor Ort im Amt Grabow

Im Rahmen seiner Sommertour machte der CDU-Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt kürzlich auch im Amt Grabow Station. Lokale Unterstützung erhielt der Abgeordnete sowohl vom Landwirt und CDU-Regionalverbandsvorsitzenden Hans-Jürgen Stier sowie der  CDU-Landtagskandidatin Maika Friemann-Jennert.

 

Im Unternehmen GLB Gartenbau-Landschaftsarbeiten und Baumpflege GmbH informierte sich der Abgeordnete über neueste Technik im Bereich der Baumpflege und Schädlingsbekämpfung. Im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner entwickelte Geschäftsführer Dirk Prieß eine innovative Maschine, die ähnlich einem Staubsauger die befallenen Bäume von dem Schädling befreit und eine Alternative zur Bekämpfung durch Insektizide darstellt. Der Schmetterling verursacht neben starken gesundheitlichen Beschwerden massive Schäden im Baumbestand. „Seit einigen Jahren beobachten wir die starke Verbreitung des Eichenprozessionsspinners in Deutschland, der insbesondere in waldreichen Gebieten für wirtschaftlichen Schaden sorgt. In Mecklenburg-Vorpommern sind wir mit Unternehmen wie der GLB Gartenbau-Landschaftsarbeiten und Baumpflege GmbH gut gerüstet.“, sagte Dietrich Monstadt.